HANS KELSEN
BEZIRKSMUSEUM JOSEFSTADT

Grafik: Dirk Winkler
Published by: Bezirksmuseum Josefstadt

In einer neuen Sonder-Ausstellung beschreibt das Bezirksmuseum Josefstadt das Leben und das Wirken des großen Rechtsgelehrten Hans Kelsen (1881 – 1973), der rund 20 Jahre in der Josefstadt lebte und „Architekt“ der österreichischen Verfassung war. Die Schau enthält Angaben zur Entstehung und zu den Grundprinzipien des vor 90 Jahren beschlossenen Bundes-Verfassungsgesetzes sowie über das berufliche Tun und private Belange von Hans Kelsen. Zu sehen gibt es Verfassungsentwürfe, Manuskripte, Fotografien, Ehrendoktor-Diplome, Auszeichnungen und persönliche Erinnerungsstücke, darunter eine Zigarrenkiste und ein Brieföffner.